Ich wünsche allen da draußen einen fröhlichen freien Tag, ein besinnliches Samhain, einen gesegneten Reformationstag - und/oder HAPPY HALLOWEEN!!!

Kommentare

Urlaub auf Balkonien - War wie immer sehr schön. Ich habe die meiste Zeit gefaulenzt. Nur in einem Punkt nicht: Ich habe das Training mit meiner Kristallkugel fortgesetzt:

Und obwohl ich sie ja erst seit kurzer Zeit habe und auch nicht andauernd vor ihr sitze, habe ich schon festgestellt, dass ich bereits recht gut mit ihr umgehen kann.

Das fiel mir an einem Abend ganz besonders auf:

Es war die Vollmondnacht im Juli und ich wollte an diesem Abend die Kristallkugel mal im Garten austesten. Richtig mystisch angehaucht nur mit Kerzen- und Mondlicht. Wollte eben testen, ob ich unter diesen Umständen etwas sehe. Und falls ja, was. Die Ergebnisse schockierten mich beinahe:

Ich stellte nämlich fest, dass man mit der Kugel auch IN DIE JÜNGERE VERGANGENHEIT sehen kann. Ich sah beim ersten Anlauf den Pariser Eiffelturm. Da ich mich nicht dafür interessiere wusste ich es nicht - an diesem Abend ging in Paris die Tour de France zu Ende. (Ich erfuhr es dann kurz drauf in den Nachrichten.)

Der zweite Anlauf ging dann in die Zukunft - und überraschte mich ebenso. Ich sah einen See. Komplett mit Uferrand und leichter Wellenbewegung. Ich hatte dabei den Gedanken: "Du machst noch diesen Sommerurlaub einen Ausflug mit deinen Eltern. Ihr fahrt fort." Ich glaubte nicht an dieses Bild und meine Gedanken dazu. Es kam mir vor wie Wunschdenken. (In diesem Moment war es aus mehreren Gründen ziemlich unwahrscheinlich, dass so etwas zutreffen konnte.) Doch die Symbolik stimmte:

Am 6. August (in meiner letzten Urlaubswoche) fuhren meine Eltern und ich nach Leipzig, wo wir den ganzen Tag im Zoo verbrachten.

Ich denke seitdem, das ich nicht unbedingt lernen muss, etwas zu sehen oder das Gesehene richtig zu deuten - Ich denke, ich muss eher an meine Deutungen GLAUBEN.

Daran werde ich arbeiten müssen, denn es ist so eine Sache zwischen GLAUBE und VERSTAND zu unterscheiden ...

Natürlich werde ich weiter daran üben. Schließlich möchte ich die Kugel so bald wie möglich in meine Beratungen einbauen.

Wie es weitergeht? - Ihr werdet es erfahren ...

 

Kommentare

Ich fasse es irgendwie noch immer nicht! Als kleines Mädchen angefangen "rumzuspinnen" ... Dachte ich damals, als ich die ersten Wahrträume hatte. - Jetzt - 20 Jahre später - habe ich eine Webseite zu diesem Thema ..! Und biete Lebensberatung!!! - Übrigens habe ich mir im Frühjahr eine Kristallkugel gekauft (was ja auf dem Foto zu sehen ist) wenn ich so weit bin, dass ich die Bilder in der Kugel zweifelsfrei deuten kann - werde ich auch das als Hilfe anbieten. - Diesen Blog werde ich in regelmäßigen Abständen aktualisieren. Mit Fotos und Berichten meines "mystischen" Lebens ...

Kommentare
Mehr

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!